geschichte

Werden sie teil der Geschichte des Rosenhofs

Das Bürgerhaus wurde das erste Mal 1340 urkundlich erwähnt. Die vierseitige Anlage mit spätgotischem Kern und barocker Fassade wurde im 17. Jahrhundert ausgebaut. Die ersten Besitzer waren adelige Händler und auch in weitere Folge bis heute war und ist das Haus im Besitz von Kaufleuten. Die jetzigen Besitzer haben den Charme des Hauses mit seiner  700 jährigen Geschichte wieder aufblühen lassen. Der Innenhof gehört zu den schönsten vonKlosterneuburg. Auch Sie können mit Ihrer Veranstaltung Teil der Geschichte dieses historischen Gebäudes werden.